Sehen
Februar 18, 2012

Kuss der Stille

Sehen              Audio

5.07.2011

Und nun da Du siehst
was Du schon immer bist
vergessen nur in dunklen Tagen
die leuchtend Natur
MEINES liebend Herzens

Nun steh still angesichts von MIR
Rühr Dich nicht
mit keiner Faser
Lass dich vom Sehen überfluten
fasse keins der Dinge an
die erscheinen mögen
nicht im Geiste
nicht im Körper
nicht in Energie

Reglos werde ICH
Dich überall durchdringen
und in Stille
wird jede Pore durch MEINE Liebe
tief gereinigt
von dem Tun in Deiner dunklen Nacht

Schau nun nur auf MICH
auf nichts mehr sonst
So siehst Du alle Dinge
die erscheinen können
erschein in MIR
und das bin ICH

Atme und schau still
in MEIN HERZ
ohne Reaktion
auf die Schönheit die sich offenbart
benenne nichts
auch nicht das Wundervolle
das sich durch Dich nun
selber sehen kann

Formen sich Worte aus der Stille ohne Müh
sprechen sie sich selber aus
und ausgesprochen verschwinden sie
leer zurück in leuchtend Ruhe

Bleib still
lass alles fallen

Nur Sehen aus der Stille bleibt
Und Du bist nun für
immer frei

Werbeanzeigen